STS - FWG Naila e.V.

Freie Wählergemeinschaft Naila e.V.
FREIE WÄHLER
FWG und Ü.W.G.
Direkt zum Seiteninhalt


Exkursion der Freien Wähler bei STS Signaltechnik Sprenger Naila



Was es mit der neuangesiedelten Firma STS Signaltechnik Sprenger GmbH am Kugelfang in Naila auf sich hat, erkundeten die Stadtratskandidaten der FWG und Ü.W.G Naila mit ihren Vorsitzenden Gerlinde Baderschneider und Adolf Markus, Bürgermeister Frank Stumpf und stv. Landrat Hannsjürgen Lommer.

Empfangen wurde die Abordnung der Freien Wähler Naila vom geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Sprenger und seinen inzwischen 15 Mitarbeitern. Der Geschäftsführer berichtete, dass die Firma STS im Jahr 1999 in Selbitz gegründet wurde, bevor sie 2008 in Naila einen Neubau errichtete. Das Kerngeschäft der Firma ist die Produktion von Signal- und Kommunikationsgeräten mit Speziallösungen für die Telekommunikationstechnik.

Die Hauptabnehmer für diese speziellen Nottelefone, die bei Stromausfall in jedem Gelände funktionieren müssen, finden sich in der Eisenbahnbranche sowie bei Lift- und Seilbahnbetrieben in ganz Europa und darüber hinaus.

Die Firma STS verfügt über eine eigene Abteilung, in der nach Kundenwunsch Prototypen entwickelt und bis zur Serienreife ausgearbeitet werden. Durch den Neubau in Naila wurde das Angebot der Firma erweitert. Mit hydraulischen Pressen werden Bauteile für den Automobilbereich und den Arbeitsschutz hergestellt. Nicht ganz ohne Stolz berichtete Andreas Sprenger über die Erweiterung der CNC-Abteilung um ein leistungsfähiges CNC-Bearbeitungszentrum für Frästeile sowie Gleitschleif- und Strahlentgratungsanlagen. Gerlinde Baderschneider bedankte sich für die informativen Einblicke in den Produktionsablauf des kleinen, aber sehr speziellen und innovativen Betriebes.


Empfangen wurde die Abordnung der Freien Wähler Naila vom geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Sprenger und seinen inzwischen 15 Mitarbeitern. Der Geschäftsführer berichtete, dass die Firma STS im Jahr 1999 in Selbitz gegründet wurde, bevor sie 2008 in Naila einen Neubau errichtete. Das Kerngeschäft der Firma ist die Produktion von Signal- und Kommunikationsgeräten mit Speziallösungen für die Telekommunikationstechnik.
Die Hauptabnehmer für diese speziellen Nottelefone, die bei Stromausfall in jedem Gelände funktionieren müssen, finden sich in der Eisenbahnbranche sowie bei Lift- und Seilbahnbetrieben in ganz Europa und darüber hinaus.

Die Firma STS verfügt über eine eigene Abteilung, in der nach Kundenwunsch Prototypen entwickelt und bis zur Serienreife ausgearbeitet werden. Durch den Neubau in Naila wurde das Angebot der Firma erweitert. Mit hydraulischen Pressen werden Bauteile für den Automobilbereich und den Arbeitsschutz hergestellt. Nicht ganz ohne Stolz berichtete Andreas Sprenger über die Erweiterung der CNC-Abteilung um ein leistungsfähiges CNC-Bearbeitungszentrum für Frästeile sowie Gleitschleif- und Strahlentgratungsanlagen. Gerlinde Baderschneider bedankte sich für die informativen Einblicke in den Produktionsablauf des kleinen, aber sehr speziellen und innovativen Betriebes.


Kontakt
Freie Wähler Naila e.V.
1. Vorsitzender:
Klaus Knörnschild
Carl-Seyffert-Str. 2
95119 Naila
info[at]fwg-naila.de
SACHBEZOGEN - UNABHÄNGIG - BÜRGERNAH
Gemeinsam unsere Heimat gestalten
Copyright © 2018 Freie Wählergemeinschaft Naila e.V --- letztes Update: 13.02.2018
Copyright © 2017 Freie Wählergemeinschaft Naila e.V --- letztes Update: 13.02.2018
Zurück zum Seiteninhalt