Freie Wähler bei Geis Bischoff - FWG Naila e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Freie Wähler bei Geis Bischoff


„136 Standorte in Europa bei 7000 Mitarbeitern.“ Das sind nur einige der Zahlen, die Sebastian Seehofer von der Speditionsfirma Geis Bischoff in Naila einer Besuchergruppe von Mitgliedern und Freunden der Freien Wähler vor Augen führte. Und die Firma expandiert in Naila weiter. Im Jahr 2020 soll eine zusätzliche Halle errichtet und in Betrieb genommen werden. Dadurch kommen 2360 Quadratmeter Umschlaghalle zum jetzigen Gebäudebestand hinzu.

Dabei ist schon die heutige Umschlaghalle beeindruckend genug, wie die Freien Wähler mit Bürgermeister Frank Stumpf bei dem Rundgang durch die weitläufige Logistic-Firma feststellen konnten. Damit ein derartig komplexes Gebilde wie die Firma Geis fehlerfrei funktioniert, ist eine ausgeklügelte Organisation notwendig. Denn es gilt, Tag für Tag das Versprechen einzulösen, alle Güter innerhalb von 24 Stunden ihren Empfängern auszuliefern.

Mit großem Interesse wurde den Besuchern die Güterannahme erklärt, wo alle Aufträge einlaufen und ins Computer-System eingegeben werden. Danach wurde die Gruppe weiter in die Dispositionsabteilung und den Leitstand geführt, von dem aus, einem Flughafentower nicht unähnlich, alle einkommenden und ausfahrenden Gespanne erfasst und kontrolliert werden, wie Christian Hackl, Leiter des zentralen Fuhrparkmanagements, erläuterte.

Nach dem Rundgang versammelte man sich im Besucherzimmer, wo bei einem Imbiss weiter Fragen gestellt und beantwortet wurden.

Kontakt
Freie Wähler Naila e.V. - 1. Vorsitzender:  Klaus Knörnschild, Carl-Seyffert-Str. 2, 95119 Naila
info[at]fwg-naila.de
SACHBEZOGEN - UNABHÄNGIG - BÜRGERNAH
Gemeinsam unsere Heimat gestalten
Copyright © 2019 Freie Wählergemeinschaft Naila e.V --- letztes Update: 07.12.2019
Zurück zum Seiteninhalt